21. April 2022

Beginn: 19h00

Botschaft der
Tschechischen Republik

Penzinger Str. 11-13, 1140 Wien

Wiener Klavierquartett

KONZERT

 

EINTRITT FREI MIT ANMELDUNG PER MAIL AN: office@viennameetsprague.com

Es gelten die aktuellen COVID-19 Bestimmungen für die Stadt Wien!

1_edited.jpg

Mit dem aus österreichischen und tschechischen Mitgliedern bestehenden Wiener Klavierquartett begeben wir uns auf eine musikalische Reise zwischen Wien und Prag. Auf dem Programm steht Musik von W.A. Mozart und Josef Suk sowie das Werk „From Vienna with love“ des zeitgenössischen Komponisten Gernot Wolfgang (*1957). Die vier Musiker sind alle mehrfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und können sowohl als Solisten und Kammermusiker als auch Orchestermusiker auf eine beeindruckende Konzerttätigkeit zurückblicken. Das Wiener Quartett konzertierte u.a. im Wiener Musikverein, im Brucknerhaus Linz, in Wigmore Hall in London, beim Antonín Dvořák Festival, beim Harmos Festival in Porto, im Grande Auditorio des Gulbenkian Centres in Lissabon, beim Grafengg Festival sowie in USA, Japan, Finnland oder Frankreich. 2018/2019 wurde das Quartett in das „New Austrian Sound of Music“ Programm des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußere aufgenommen und konzertierte u.a. im Österreichischen Kulturforum in Prag.

Katharina Engelbrecht - Violine

Magdalena Eber – Viola

Jan Ryska – Violoncello

Maximilian Flieder – Klavier

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett in Es-Dur, KV 493

Gernot Wolfgang (*1957)
"From Vienna with love" für Klavierquartett

Josef Suk
Klavierquartett in a-Moll, Op. 1

www.wienerklavierquartett.at

>>Zurück zum Programm